Monatsreport August 2020

Monatsreport August 2020

„Der beste Weg aus der Krise ist die Expansion.“ Wollen wir mal hoffen, dass Richard Branson damit Recht hatte. Immerhin halten wir uns strikt an seinen Rat.

Wir sind unprofitabel

Zunächst die schlechten Nachrichten: Wird geben mehr Geld aus, als wir verdienen.

Das liegt in erster Linie an den steigenden Personalkosten, aber auch an Aufwendungen für Büro, Software, Technik und Weiterbildung.

Maurice und ich kommen damit aber sehr gut klar, weil wir die Ausgaben als Investment betrachten. Uns ist klar, dass Wachstum vorfinanziert werden muss. Wir sind gerne bereit, den Preis für unser Wachstum per Vorkasse zu bezahlen.

Interne Umstrukturierung / SCRUMBAN

Zum Zeitpunkt dieses Berichts besteht das moin media Team aus einem Vollzeitangestellten, einem Auszubildenden, zwei geringfügig Beschäftigten, einer Werksstudentin, einer Praktikantin und zwei Gründern.

Dieses Team ist unser ganzer Stolz und besteht aus herausragenden Persönlichkeiten. Es stellt uns allerdings vor die Aufgabe, die Zusammenarbeit möglichst reibungslos zu organisieren.

Dafür haben wir Maik eingestellt, unseren ehemaligen Kommilitonen, Freund, Mitbewohner und (zufällig) SCRUM Master. Er schafft gemeinsam mit uns Strukturen, in denen wir produktiv arbeiten können.

Zum Zeitpunkt dieses Berichts befinden wir uns im zweiten Sprint, der bisher nach Plan funktioniert. Die Umstrukturierung ist anstrengend, zahlt sich aber jetzt schon aus.

Durch ein umfangreiches Produkt-Backlog und vorausschauende Sprint-Planung müssen Maurice und ich keine Aufgaben mehr verteilen. Jedes Teammitglied zieht sich die Aufgaben aus dem Sprint-Backlog und bearbeitet sie eigenständig.

DANKE MAIK! Wer darüber hinaus Interesse an SCRUM hat, kann Maik gerne anrufen: 04441 9745 220

Schweiz-Trip

Mitte August haben wir einen kleinen Ausflug in die Schweiz unternommen. Die ersten Tage verbrachten wir bei unser Kundin Nadja von Beauty Python. In der gemeinsamen Zeit konnten wir wichtige strategische Themen besprechen und den ein oder anderen Cocktail trinken.

Dann ging es weiter in den Osten der Schweiz, zu Tobias, unserem Mitgründer von der funnel GmbH. Auch mit ihm konnten wir die kommenden Monate planen und die nächsten Schritte besprechen.

Wir durften in seinem Office in Liechtenstein schlafen, was ziemlich cool war. Auf unserer ersten mehrtätigen Geschäftsreise ging es also direkt mehrfach ins Ausland. 😁

Unser aktueller Fokus: Die Conversion Rate

Wir befassen uns derzeit intensiv mit dem Thema Verkaufspsychologie. Dafür haben wir uns die Unterstützung von Matthias Niggehoff gesichert, dem führenden Vertriebspsychologen in Deutschland.

Es ist unser Ziel, alle Websites auf den Vertrieb zu optimieren. Bereits durch die ersten Änderungen konnten wir die Conversion Rate von Curiosi von 0,5 % auf ca. 1,5 % erhöhen. Bei gleichbleibenden Besucherzahlen konnten wir damit den Umsatz verdreifachen.

Die Conversion-Rate entscheidet direkt über den Erfolg eines Shops oder einer Website. Das haben wir erkannt und werden das Thema Verkaufspsychologie zur Kernkompetenz von moin media entwickeln. Darüber hinaus ist der gesamte Bereich einfach unfassbar interessant.

Die Weiterbildung bei Matthias durchlaufen wir gemeinsam als Team, jeder hat einen Zugang zur Online-Akademie. Das ist gut fürs Team und all unsere Projekte.

Erster Monat in der großen WG

Der erste Monat zu dritt in der „neuen“ UnternehmerWG ist sehr harmonisch gestartet. Wir haben unsere Wohnung zu 87 % eingerichtet und werden diese nun finalisieren.

Bisher fühlt es sich an wie ein ausgedehnter Urlaub in einer schönen Ferienwohnung. Hoffentlich bleibt dieses Gefühl möglichst lange bestehen.

Weihnachten kommt – holt den Spekulatius

Die Planung des Weihnachtsgeschäfts ist für fast alle Kunden abgeschlossen. Es ist zwar ein komisches Gefühl, bei 30° und Sonnenschein über Wichtelgeschenke zu sprechen, aber es ist notwendig.

Das Weihnachtsgeschäft ist ein wichtiger Baustein von zahlreichen Kunden. Deswegen müssen alle Aktionen gut überlegt und vorbereitet sein, sobald die kalte Jahreszeit startet.

Wir sehen die nächsten Monate als große Chance, um bei vielen Kunden neue Umsatz-Rekorde aufzustellen. 🎅💰

Wir suchen einen Nachmieter

Wie bereits im letzten Report beschrieben, ziehen wir zum 01. November in ein größeres Büro in der Innenstadt von Vechta.

Deswegen suchen wir einen Nachmieter, der unsere jetzigen Räumlichkeiten übernimmt. Wenn ihr jemanden kennt, der 76qm wunderbare Bürofläche im Herzen Vechtas benötigen könnte, sagt dieser Person gerne Bescheid.

Ruft am besten kurz durch: 04441 9745 220

Zahlen

Nettoumsatz: 5.121 € (unser Anteil an allen Projekten/Unternehmen)

Hours hustled: 446 Stunden (entspricht einer 56-Stunden-Woche)

Differenz zum 6-stelligen Monatsumsatz: 94.879 €.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar